Notfallseelsorge Wetterau
Eine Arbeitsgemeinschaft der evangelischen und katholischen Kirche


Ausbildung

Ein plötzlicher Tod zerreißt Familienbande – nach einem Suizid verändert sich das Leben – Personen werden in Unfälle verwickelt und Todesnachrichten müssen überbracht werden.

Menschen sind in der ersten Zeit nach dem Eintritt derartiger Ereignisse oft ganz besonders auf Unterstützung und Hilfe von außen angewiesen.

Es ist die Aufgabe von Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorgern in diesen Situationen Halt und Sicherheit zu geben.

Der Grundkurs in Notfallseelsorge reflektiert die Gegebenheiten solcher Notfallsituationen und stellt die fachlichen Zusammenhänge her.

Es werden diese und ähnliche Einsatzsituationen der Notfallseelsorge eingeübt und die eigenen Erfahrungen in diesen Rollensituationen besprochen.

Der Anmeldung zu diesem Kurs ist eine Befürwortung des/der Leiters/Leiterin des zuständigen regionalen NFS-Teams beizulegen.

 

Termine

Ausbildung Grundkurs in Friedberg

Teil 1: 14.05. bis 18.05.2018

Teil 2: 13.08. bis 17.08.2018

Veranstalter ist das  Öffnet externen Link in neuem FensterZentrum Seelsorge und Beratung der EKHN in Friedberg

 

 

Ausbildung Grundkurs in Mainz

27.08. bis 31.08.2018

Veranstalter ist das  Öffnet externen Link in neuem FensterTheologisch-Pastorale Institut für berufsbegleitende Bildung (TPI)